spanienclub2.png

Franz Augusiak wohnt seit über 10 Jahren in Algarrobo, nachdem er seine selbständige Tätigkeit als Fotograf und Grafiker in Köln beendet hatte. In den dreißiger Jahren geboren und in den Kriegswirren aufgewachsen, erlernte er zunächst viele verschiedene handwerkliche Fertigkeiten. Doch schließlich gelangte er in einer Firma an den Beruf des Grafikers und Fotografen, hatte dabei das Glück, von drei Meistern in unterschiedlichen Fachbereichen unterrichtet zu werden, und schließlich sogar in das Fotolabor übernommen zu werden. Nach dieser Grundausbildung arbeitete er noch bei verschiedenen Firmen, um sich schließlich selbständig zu machen. Während dieser Tätigkeit bereiste er unzählige Länder, um dort für entsprechende Aufträge Fotografien zu erstellen. Seine Auftragsarbeiten, Werbeaufträge, Plattencover und vieles mehrmussten logischerweise den Wünschen der Kunden entsprechen. Ganz im Gegensatz dazu entwickelte er sein Hobby, die Malerei. Da kann er einfach machen, was er selbst will. Mit diesem Talent hatte auch schon viel Erfolg auf diversen Ausstellungen.