spanienclub2.png

Rechtliche Regeln für umziehende Rentner

Wer nach dem Berufsleben Deutschland den Rücken kehren will, sollte lange vorher wichtige Details abklären

Schon mehr als 1,5 Millionen Deutsche haben bei ihrer Rentenversicherung die neue Adresse in Spanien angegeben. Denn auch wer sich aus dem deutschen Staub macht, bekommt sein Altersgeld überwiesen, das ist Gesetz. Aber: Den Zuschuss zur Krankenversicherung, den Rentner in D bekommen, den gewährt die Kasse den Exilanten nicht.

Wer nach dem Berufsleben Deutschland den Rücken kehren will, sollte lange vorher wichtige Details abklären, wie exakte Sozialversicherungsabkommen, Steueregeln und Ansprechpartner bei der Deutschen Rentenversicherung. Ein zentrales Thema ist die Gesundheit: Übernehmen gesetzliche und private Kasse die gleichen Kosten wie in Deutschland? Üblich ist: Wer auswandert, bleibt Mitglied seiner Kasse, meldet sich aber um - und in Spanien übernimmt die dortige, kooperierende Kasse die Sachleistungen. Allerdings zu spanischen Konditionen. Wem die niedrigeren Standards nicht ausreichen, obwohl die Versorgung gut ist, der kann sich privat zusatzversichern. Dies ist in Spanien nicht teuer, die Privatpatienten hierzulande geniessen einen vorzüglichen Service. 

Leider schränkt auch die Pflegeversicherung ihre Leistungen in Spanien ein. 
Staatliche Seniorenresidenzen gibt es kaum, auch die Pflege in den Krankenhäusern ließ bisher oft zu wünschen übrig. Nicht selten kann man von einem 'verkommen' alleinstehender deutsche Senioren in Spanien sprechen.

Doch die Spanier haben das enorme Geschäftspotenzial entdeckt. An den Küsten bessert sich die Situation. Freuen dürften sich vor allem hunderttausende von Deutschen, die an der Costa Blanca, in der Region von Valencia leben. Dort werden derzeit Konzessionen an private Versicherungen geplant, darunter auch für die Deutsche Krankenversicherung (DKV). Gleichzeitig werden hier die modernsten öffentlichen Krankenhäuser des Landes gebaut. In ihrer Effizienz schlagen sie das deutsche staatliche Gesundheitssystem bei Weitem. Auch deutsche Pflege-Dienstleister wie Rhön- und Marseille Kliniken erkennen das Umsatzpotenzial, das an der Costa Blanca, Costa del Sol, auf den Kanaren und auf den Balearen schlummert. 

Vor dem Umzug nach Spanien wäre nach der Versorgungs- die Steuerfrage zu klären. Die in Deutschland steigende Rentensteuer Spanien gerade für Senioren mit hohen Einkünften attraktiv. Wegzügler zahlen nicht in Deutschland, sondern in der neuen Heimat Steuern. Diesbezüglich sollte man sich gut beraten lassen.
Schummeln ist riskant. So wies die Oberfinanzdirektion Münster ihre Beamten jüngst an, Wegzügler genauer unter die Lupe zu nehmen. Wer mehr als die Hälfte des Jahres in Deutschland verbringt, muss hier Steuern zahlen. Sonst droht eine Geldbuße. Abwanderer, die ihr deutsches Haus nicht verkaufen, sondern leerstehen lassen oder an Verwandte vermieten, stehen unter besonderer Beobachtung. Zudem informieren die Beamten gerne ihre ausländischen Kollegen über den Zuzug - das klappt wie am Schnürchen innerhalb der EU.

Entscheidend fürs gelungene Dolce Vita im Alter sind allerdings nicht die Geldfragen, sondern die eigene Anpassungsfähigkeit. Und die Gefahr, dass aus dem früheren Fernweh eines Tages Heimweh wird.

Quelle: Wirtschaftswoche

Ein weiteres Topthema sind Nachlässe. Oft droht eine Doppelbelastung, weil Erben nicht immer die im Ausland gezahlte Steuer komplett von ihrer deutschen Steuerlast abziehen können. 
Lesen Sie dazu auch den Beitrag Erbschaftssteuer auf Spanienvermögen


Mehr Infors zum Thema


Zurück ]